Öffnungszeiten

Allgemeine Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Zahnheilquelle:

1. Welche Zahnpflegegewohnheiten sind besonders wichtig?

Besonders wichtig sind Zahnzwischenraumpflege, Zungenreinigung und die Art und Weise wie geputzt wird. Denn schädliche Beläge bilden sich innerhalb von 24 Stunden neu und sollten deshalb innerhalb dieses Zeitraums mindestens einmal gründlich entfernt werden.

2. Welche Leistungen bietet die Zahnheilquelle an?

Die Zahnheilquelle steht für einen ganzheitlichen Ansatz in der Zahnheilkunde und sieht immer das Wohl des Patienten im Fokus. Dabei bieten wir das gesamte Spektrum der Zahnheilkunde von der Prophylaxe über die einfache Füllungstherapie bis hin zu hochwertigem Zahnersatz.

3. Wie vereinbare ich einen Termin?

Die Terminvereinbarung läuft ganz einfach und unkompliziert telefonisch. Rufen Sie uns gerne an!

4. Was kann ich bei Zahnschmerzen sofort tun?

Bei Zahnschmerzen rufen Sie uns jederzeit an. Wir helfen Ihnen gerne weiter und geben Ihnen Auskunft, was als Nächstes zu tun ist. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie sich an den zahnärztlichen Notdienst wenden.

5. Wie oft sollte ich zur Zahnreinigung kommen?

In der Regel empfehlen wir die professionelle Zahnreinigung 2x jährlich durchführen zu lassen. Bei Abweichungen informieren wir Sie während Ihrer Behandlung.

6. Welche Zahlungsmöglichkeiten werden akzeptiert?

In der Zahnheilquelle können Sie sowohl direkt bar bezahlen als auch ganz bequem überweisen, nachdem Sie Ihre Rechnung erhalten haben.

7. Gibt es Parkmöglichkeiten in der Nähe der Praxis?

Direkt vor der Zahnheilquelle befinden sich praxiseigene Parkplätze, die extra für unsere Patienten zur Verfügung stehen.

8. Welche Versicherungen werden akzeptiert?

In der Zahnheilquelle behandeln wir sowohl privat versicherte als auch gesetzlich versicherte Patienten.

9. Wie lauten die Notfallkontaktdaten außerhalb der Öffnungszeiten?

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie bei starken Schmerzen, Schwellungen, Blutungen und Unfällen den zahnärztlichen Notdienst unter der kostenpflichtigen Rufnummer +49 180 5986700 erfragen.

10. Gibt es spezielle Angebote für Kinder?

Die Behandlung von Kindern liegt uns in der Zahnheilquelle besonders am Herzen. Von der zahnärztlichen Frühuntersuchung ab dem 6. Lebensmonat über Vorsorge, professionelle Zahnreinigung und Fissurenversiegelung bis hin zu Karies- und Schmerzbehandlung bieten wir das breite Spektrum der Kinderbehandlung an.

Füllungstherapie

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Füllungstherapie:

1. Wie lange halten Füllungen?

Die Haltbarkeit von Füllungen hängt von verschiedenen Faktoren, wie dem verwendeten Material, Ihrer Mundhygiene und Ihrem Kaufverhalten, ab. In der Regel können Füllungen mehrere Jahre halten, bevor sie möglicherweise ausgetauscht werden müssen.

2. Sind Füllungen sichtbar?

Die kostengünstige Kassenfüllung ist sichtbar. Moderne Kompositfüllungen hingegen können an die natürliche Zahnfarbe angepasst werden und sind daher kaum sichtbar. Dadurch erzielen wir eine ästhetische und natürliche Wirkung.

3. Was kostet eine Kompositfüllung?

Die Kosten für eine Kompositfüllung sind unterschiedlich. Sie sind abhängig von Größe und Ausdehnung des Defektes. Gerne beraten wir Sie hierzu in der Zahnheilquelle.

Parodontosebehandlung

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Parodontosebehandlung:

1. Ist eine Parodontosebehandlung schmerzhaft?

Moderne Betäubungsmethoden sorgen dafür, dass eine Parodontosebehandlung in der Regel schmerzfrei ist. Während des Eingriffs werden Sie keine Schmerzen verspüren. Nach der Behandlung kann es zu leichten Empfindlichkeiten kommen, die jedoch schnell abklingen.

2. Wie lange dauert eine Parodontosebehandlung?

Die Dauer der Parodontosebehandlung hängt von der Schwere der Erkrankung ab. In der Regel sind mehrere Sitzungen erforderlich, um die Behandlung abzuschließen. Nach der Behandlung ist eine regelmäßige Nachsorge notwendig.

3. Kann Parodontose rückgängig gemacht werden?

Obwohl Parodontose nicht vollständig rückgängig gemacht werden kann, kann eine rechtzeitige Behandlung das Fortschreiten der Erkrankung stoppen und den Zahnhalteapparat gesund halten.

4. Wie kann ich einer Parodontose vorbeugen?

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen mit professioneller Zahnreinigung, gute Mundhygiene, gesunde Ernährung und der Verzicht auf Rauchen sind wichtige Maßnahmen, um Parodontose vorzubeugen.

Wurzelkanalbehandlung

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Wurzelkanalbehandlung:

1. Welche Symptome treten auf, wenn der Zahnnerv entzündet ist?

In den meisten Fällen äußert sich ein entzündeter Zahnnerv durch Pochen und Ziehen im Zahn. Außerdem reagiert der Zahn stark auf Wärme und Kälte. Auch bei Druck wie z.B. beim Kauen oder beim Klopfen gegen den Zahn entstehen oft Schmerzen, welche häufig auch auf andere Zähne oder sogar Bereiche im Gesicht ausstrahlen können.

2. Wie lange dauert eine Wurzelkanalbehandlung?

Die Behandlungsdauer hängt von der Komplexität des Falls ab. Ist der Zahnnerv entzündet, aber noch vital, kann die Behandlung in 1-2 Terminen abgeschlossen sein. Ist der Zahnnerv bereits devital (tot), so muss man mit einer Behandlungsdauer von bis zu 5 Terminen rechnen.

3. Ist eine Wurzelkanalbehandlung schmerzhaft?

Dank moderner und sanfter Betäubungstechniken ist eine Wurzelkanalbehandlung in der Regel schmerzfrei. Sie können jedoch nach der Behandlung leichte Empfindlichkeiten verspüren, die normalerweise schnell abklingen.

4. Gibt es Alternativen zur Wurzelkanalbehandlung?

Die Entfernung des betroffenen Zahnes ist eine Alternative zur Wurzelkanalbehandlung. Allerdings bietet es sich in den meisten Fällen an den natürlichen Zahn zu erhalten, da der eigene Zahn langfristig die beste Wahl ist.  

5. Wie hoch sind die Kosten einer Wurzelkanalbehandlung?

Die Kosten für eine Wurzelkanalbehandlung können unterschiedlich hoch sein.
Der Aufwand bei mehrwurzligen Zähnen ist größer als bei einwurzligen Zähnen, wodurch die Kosten auch höher sind. Maschinelle Aufbereitung, elektrometrische Längen-bestimmung und der aufwändige Spülvorgang werden noch nicht von gesetzlichen Krankenkassen bezahlt, sind aber ausschlaggebend für den Erfolg der Behandlung.

6. Braucht ein wurzelkanalbehandelter Zahn eine Krone?

Wurzelkanalbehandelte Zähne werden durch das Entfernen des Zahnnerves nicht mehr mit Nährstoffen versorgt und sind somit spröder. Durch das Schaffen der Zugangskavität ist die Stabilität ein weiteres Stück geschwächt. In den meisten Fällen wird daher eine Krone benötigt, die durch die Verteilung der Kaukraft und das Umfassen des Zahnes die Stabilität wieder herstellt.

Vorsorgeuntersuchung

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Vorosrgeuntersuchung:

1. Wie oft sollte ich eine zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung durchführen lassen?

In der Regel empfehlen wir zwei Vorsorgeuntersuchungen pro Jahr, um Ihre Zahngesundheit optimal zu überwachen.

2. Ist eine Vorsorgeuntersuchung schmerzhaft?

Nein, eine Vorsorgeuntersuchung ist in der Regel schmerzfrei. Das Team aus der Zahnheilquelle geht behutsam vor und sorgt dafür, dass Sie sich während der Untersuchung wohl fühlen.

3. Was kostet eine Vorsorgeuntersuchung?

Die Vorsorgeuntersuchung ansich ist für Sie kostenfrei. Auch die Zahnsteinentfernung wird 1 x im Jahr von der Krankenkasse übernommen. Wünschen Sie Leistungen darüber hinaus, beispielsweise eine professionelle Zahnreinigung, so informieren wir Sie gerne über die anfallenden Kosten im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs.

Professionelle Zahnreinigung

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur professionellen Zahnreinigung:

1. Ist eine professionelle Zahnreinigung schmerzhaft?

Eine professionelle Zahnreinigung ist in der Regel schmerzfrei. Sie können ein leichtes Kribbeln oder Ziehen während der Reinigung spüren, aber keine Schmerzen. Das Team der Zahnheilquelle arbeitet einfühlsam und schonend.

2. Wie oft sollte eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden?

Eine professionelle Zahnreinigung sollte alle 6-12 Monate erfolgen. Der genaue Zeitraum hängt von Ihrem individuellen Mundgesundheitszustand ab. In der Zahnheilquelle bekommen Sie eine individuelle Empfehlung.

3. Kann eine professionelle Zahnreinigung Verfärbungen entfernen?

Ja, eine professionelle Zahnreinigung kann oberflächliche Verfärbungen entfernen und Ihre Zähne aufhellen. Bei tieferen Verfärbungen können zusätzliche ästhetische Maßnahmen erforderlich sein. Bei Fragen dazu beraten wir Sie gern persönlich in der Zahnheilquelle.

4. Ist eine professionelle Zahnreinigung für jeden geeignet?

Eine professionelle Zahnreinigung ist für sämtliche Patienten geeignet und sogar empfehlenswert. Es gibt natürlich verschiedene Patientengruppen, die unterschiedliche Betreuung benötigen.

Schwangerschaft

Hier sind Antworten auf häufig gestellte Fragen zur zahnärztlichen Betreuung während der Schwangerschaft:

1. Ist es sicher während der Schwangerschaft zum Zahnarzt zu gehen?

Ja, es ist sicher, während der Schwangerschaft zum Zahnarzt zu gehen und es ist sogar empfehlenswert. Es ist wichtig das Team aus der Zahnheilquelle über Ihre Schwangerschaft zu informieren, damit wir entsprechende Vorkehrungen treffen können.

2. Kann ich während der Schwangerschaft Röntgenaufnahmen machen lassen?

Röntgenaufnahmen können in einigen Fällen während der Schwangerschaft gemacht werden, wenn sie medizinisch notwendig sind und entsprechende Schutzmaßnahmen ergriffen werden.

3. Kann ich während der Schwangerschaft eine Betäubung erhalten?

Ja, in den meisten Fällen können während der Schwangerschaft Betäubungen verwendet werden. Das Team aus der Zahnheilquelle wird eine geeignete Betäubung auswählen, die sicher für Sie und Ihr Baby ist.

Kinder

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur zahnärztlichen Betreuung von Kindern:

1. Ab welchem Alter sollte mein Kind zum Zahnarzt gehen?

Es wird empfohlen, dass Kinder ab dem Durchbruchdes ersten Milchzahns ab 6 Monaten zum Zahnarzt gehen.

2. Was kann ich tun, um Zahnschmerzen bei meinem Kind zu lindern?

Vereinbaren Sie so schnell wie möglich einen Termin bei uns. Die Schmerzen können viele Ursachen haben und nur so können sie adäquat beseitigt werden.

3. Wie oft sollten Kinder zum Zahnarzt gehen?

Kinder sollten alle sechs Monate zum Zahnarzt gehen, um regelmäßige Untersuchungen und Reinigungen durchzuführen.

Zahnersatz

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Zahnersatz:

1. Welche Möglichkeiten von Zahnersatz gibt es?

In der zahnärztlichen Prothetik wird zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz unterschieden. Festsitzender Zahnersatz wird fest auf den Zähnen verankert, während herausnehmbarer Zahnersatz häufig bei einem geringen Restzahnbestand zum Einsatz kommt und, wie der Name schon sagt, herausnehmbar ist. Beides dient der Wiederherstellung von Phonetik, Ästhetik und Funktion. Bei der Herstellung von Zahnersatz gibt es verschiedene Werkstoffe und Materialien.

2. Was versteht man unter herausnehmbarem Zahnersatz?

Zu herausnehmbarem Zahnersatz gehören Totalprothesen und Teilprothesen. Teilprothesen können an Restzähnen verankert werden. Als Halteelemente dienen hierbei Klammern, Geschiebe oder Teleskope. Totalprothesen sind für den zahnlosen Kiefer vorgesehen und halten einzig über die Saugkraft der Schleimhaut und den Ventilrand der Prothese.

3. Was versteht man unter festsitzendem Zahnersatz?

Zu festsitzendem Zahnersatz gehören Veneers, Kronen und Brücken.

Implantate

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Implantaten:

1. Sind Implantate schmerzhaft?

Die Implantation erfolgt in der Regel unter örtlicher Betäubung, sodass Sie während des Eingriffs keine Schmerzen verspüren. Nach dem Eingriff können leichte Schmerzen auftreten, die jedoch mit Schmerzmitteln gut kontrollierbar sind.

2. Wie lange dauert die Implantation?

Die Dauer der Implantation hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Anzahl der Implantate und dem Zustand des Kieferknochens. In der Regel dauert der Eingriff einige Stunden.

3. Wie lange dauert die Heilung nach der Implantation?

Die Heilungszeit nach der Implantation variiert von Patient zu Patient. In der Regel dauert es mehrere Monate, bis die Implantate vollständig im Knochen verankert sind und der Zahnersatz angebracht werden kann.

4. Sind Implantate sicher?

Implantate gelten als sichere und bewährte Methode für den Zahnersatz. Sie werden aus biokompatiblen Materialien wie Titan oder Keramik hergestellt, die gut mit dem Knochengewebe interagieren.

Ästhetik

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur ästhetischen Zahnheilkunde:

1. Ist ästhetische Zahnheilkunde schmerzhaft?

Nein, denn auch in der ästhetischen Zahnheilkunde wird nach modernsten Behandlungsmethoden verfahren. Somit werden Beschwerden minimiert.

2. Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Dauer variiert je nach Behandlungswunsch des Patienten. Kommen Sie gern vorbei. Das Team aus der Zahnheilquelle berät Sie zu Ihrem Anliegen.

3. Sind die Ergebnisse dauerhaft?

Ja, mit angemessener Pflege können die Ergebnisse jahrelang halten.

Bleaching (Zahnaufhellung)

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Bleaching:

1. Ist das Bleaching schmerzhaft?

Das Bleaching-Verfahren ist in der Regel schmerzfrei. In einigen Fällen kann es zu vorübergehenden Empfindlichkeiten kommen, die jedoch nach der Behandlung abklingen.

2. Wie lange dauert das Bleaching?

Die Dauer des Bleachings hängt von der Methode ab, die verwendet wird. In-Office-Bleaching kann innerhalb einer Sitzung abgeschlossen werden, während Home-Bleaching mehrere Wochen dauern kann.

3. Wie lange halten die Ergebnisse des Bleachings?

Die Haltbarkeit der Ergebnisse kann von Person zu Person variieren. Mit guter Pflege, regelmäßigen Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt inklusive professioneller Zahnreinigung und Vermeidung stark färbender Substanzen können die Ergebnisse jedoch langfristig erhalten bleiben.

4. Ist das Bleaching sicher für meine Zähne?

Das Bleaching-Verfahren ist sicher, wenn es von geschultem Fachpersonal durchgeführt wird. Es ist dabei wichtig die Anweisungen des Teams aus der Zahnheilquelle zu befolgen und das Bleaching nicht übermäßig häufig durchführen zu lassen um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden.

Zahnarztpraxis Zahnheilquelle mit Herz

Kontakt

Vertrauen Sie auf unsere kompetente und einfühlsame Behandlung und vereinbaren Sie noch heute einen Termin. Kontaktieren Sie uns per E-Mail unter kontakt@zahnheilquelle.de oder

Über Uns

Die Zahnheilquelle steht für einen ganzheitlichen Ansatz in der Zahnheilkunde und sieht immer das Wohl des Patienten im Fokus

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt

Zahnheilquelle
Schwerte 58239
Im Wietloh 1A

Soziale Medien

Die Zahnheilquelle unterhält öffentlich zugängliche Profile in Sozialen Netzwerken. Für mehr Informationen besuchen Sie uns hier:

Copyright 2024. Zahnheilquelle.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis auf unserer Website zu bieten. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder Cookies abzulehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

user_privacy_settings

Domainname: www.zahnheilquelle.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: www.zahnheilquelle.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: www.zahnheilquelle.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: www.zahnheilquelle.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: www.zahnheilquelle.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: www.zahnheilquelle.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: www.zahnheilquelle.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: www.zahnheilquelle.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: www.zahnheilquelle.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close